Prof. Dr. Jamal M. Stein, MSc.

 

 Lebenslauf:

  • 1993 – 1998 Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2000 Promotion am Institut für Medizinische Immunologie der MLU Halle-Wittenberg
  • 2002 – 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik f. Zahnerhaltung, Parodontologie u. Präventive Zahnheilkunde, Uniklinikum der RWTH Aachen
  • 2002 – 2005 Postgraduale Weiterbildung zum MSc. Parodontologie
  • 2007 Gründung des Praxiszentrums für Implantologie, Parodontologie und Prothetik gemeinsam mit Dr. Ch. Hammächer in Aachen
  • 2009 externer Oberarzt für den Fachbereich Parodontologie an der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie u. Präventive Zahnheilkunde, RWTH Aachen
  • 2010 Habilitation und Erlangung der Venia legendi
  • 2011 Spezialist für Parodontologie der DGParo
  • 2015 Ernennung zum apl-Professor
  • Diverse Autoren-, Herausgeber- und Referententätigkeiten
  • seit 2019 Vorstandsmitglied der Neuen Arbeitsgruppe für Parodontologie (NAgP)

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Parodontitis und Allgemeinerkrankungen
  • Verfahren zur Hart- und Weichgeweberegeneration
  • Prognose- und Risikoevaluierungen
  • Genetische Polymorphismen bei aggressiver Parodontitis
  • nichtchirurgische Therapie parodontaler und periimplantärer Infektionen

 

Hauptarbeitsgebiete:

  • Antiinfektiöse Strategien zur nichtchirurgischen Parodontitistherapie
  • Regenerative Parodontalchirurgie
  • Resektive Parodontalchirurgie
  • Plastische / mukogingivale Parodontalchirurgie
  • Perioprothetik
  • Periimplantitistherapie

Prof. Dr. Nicole Arweiler

  • 1990 – 1996 Studium der Zahnheilkunde an der Universität des Saarlandes, Deutschland
  • 1997 – 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Parodontologie und Zahnerhaltung der Universität des Saarlandes
  • 1999 Promotion zum Dr. med. dent.
  • 2001-2009 wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2002 Ernennung zur Oberärztin in der Abteilung
  • 2003 Ernennung zur Juniorprofessorin sowie Habilitation und Venia legendi an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2006 Ernennung zur Apl-Professorin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2009 Ruf auf die Professur (W3) für Parodontologie der Philipps-Universität Marburg
  • seit 02/2010 Ordinaria und Direktorin der Klinik für Parodontologie und periimplantäre Erkrankungen der Universitätsklinik (UKGM) der Philipps-Universität Marburg

Mitglied in zahlreichen universitären Gremien (ständige Habilkommission, Fachbereichsrat) sowie dem Senat der Philipps Universität Marburg.

Autorin zahlreicher Artikel in nationalen und internationalen Fachzeitschriften, Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften, verschiedene Preise und Auszeichnungen der Fachgesellschaften DGZ und DGP sowie „Meridol-Preise“.

 

Forschungsschwerpunkte (unter anderem)

  • Untersuchung des oralen und dentalen Biofilms sowie die Beeinflussung durch antibakterielle Wirkstoffe, Mundhygieneprodukte, Antibiotika und photodynamische Desinfektion in der Parodontitistherapie
  • Beeinflussung schmerzempfindlicher Zähne mittels neuer Substanzen
  • Erforschung der Wirkung von Probiotika auf orale, dentale Biofilme
  • Identifizierung von Bakterien mit neuen (chair-side) Verfahren

Priv.-Doz. Dr. med. dent. Pia-Merete Jervøe-Storm

Universitäre Ausbildung

  • 1976 – 1981 Studium der Zahnmedizin, Kopenhagen, Dänemark
  • 1984 Jus practicandi (Approbation zum Zahnärztin), Dänemark
  • 1988 Approbation zum Zahnärztin, Deutschland
  • 1993 Promotion zum Dr. med. dent, Universität Bonn
  • 2010 Habilitation, Universität Bonn
  • 2017 Spezialistin für Parodontologie der DGParo®
  • 2018 Zertifikat der Medizindidaktik NRW (LAMA)

 

Beruflicher Werdegang

  • 1981 – 1988 Assistenzärztin in freier Praxis Kopenhagen (Schwerpunkt: Parodontologie) und Slagelse, Dänemark
  • 1988 – 1989 Assistenzzahnärztin in freier Praxis, Bonn, Deutschland
  • 1989 – 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde, ZZMK, Universität Bonn
  • 1998 Ernennung zur Akademischen Oberrätin
  • Seit 1997 Oberärztin der Poliklinik für Parodontologie, Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde, ZZMK, Universität Bonn
  • Seit 2013 Clinical advisor for the Cochrane Oral Health Group Manchester, UK
  • Seit 2020 Leitende Oberärztin, stellvertretende Klinikdirektorin

 

Gutachterliche Tätigkeit

Journal of Clinical Periodontology (Editorial Board)

Clinical Oral Investigations

Journal of Periodontology

Journal of Periodontal Research

Journal of Breath Research

Dr. med. dent. Anna Damanaki

  • 2000-2007 Studium der Zahnmedizin, Aristoteles Universität Thessaloniki, Griechenland
  • 2007-2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Aufnahme der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • seit 2011 Fachzahnärztin für Oralchirurgie
  • 2012-2014 Gerok-Stipendium, Klinische Forschergruppe 208 „Ursachen und Folgen von Parodontopathien – genetische, zellbiologische und biomechanische Aspekte“, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2013-2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Poliklinik für Chirurgische Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2015 Promotion, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2015-2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Sektion für Experimentelle Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2017-2018 Angestellte Fachzahnärztin für Oralchirurgie, Fachzahnarztpraxis für Oralchirurgie ZA Ates, Köln-Deutz
  • 2018-2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • seit 2019 Oberärztin; Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ehemalige Vorstände der NAgP e.V.

 

Zeitraum
1.Vorsitzender
2.Vorsitzender
Schatzmeister
Schriftführer
2019-2020 Prof. Dr. James Deschner Prof. Dr. Jamal M. Stein PD Dr. Pia-Merete
Jervoe-Storm
Dr. Beate Schacher
2016-2019 Prof. Dr. Adrian Kasaj MSc. Prof. Dr. James Deschner PD Dr. Pia-Merete
Jervoe-Storm
Dr. Beate Schacher
2014 – 2016 Prof. Dr. Adrian Kasaj MSc. Prof. Dr. James Deschner Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2012 – 2014 Prof. Dr. Dr. hc.
Holger Jentsch
OA PD Dr. Adrian Kasaj Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2010 – 2012 Prof. Dr. Dr.
Holger Jentsch
OA PD Dr. Adrian Kasaj Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2008 – 2010 Prof. Dr. Dr.
Anton Sculean M.S.
Prof. Dr. Dr.
Holger Jentsch
Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2006 – 2008 Prof. Dr. Dr.
Anton Sculean M.S.
Prof. Dr. Peter Eickholz Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2004 – 2006 Prof. Dr. Peter Eickholz Prof. Dr. Dr.
Anton Sculean M.S.
Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2002 – 2004 Prof. Dr. Peter Eickholz Prof. Dr. Dr.
Anton Sculean M.S.
Dr. Eva Streletz Dr. Beate Schacher
2000 – 2002 Dr. Tim Hörnschemeyer Dr. Yesim Gürpinar Dr. Eva Streletz Dr. Gregor Gutsche
1998 – 2000 Dr. Tim Hörnschemeyer Dr. Yesim Gürpinar Dr. Eva Streletz Dr. Gregor Gutsche
1996 – 1998 Dr. Thomas Eger Dr. Tim Hörnschemeyer Dr. Eva Streletz Dr. Frauke Lüder
1994 – 1996 Dr. Hans-Peter Müller Dr. Peter Eickholz Dr. Eva Streletz Dr. Thomas Eger
1992 – 1994 Dr. Hans-Peter Müller Dr. Peter Eickholz Dr. Eva Streletz Dr. Thomas Eger

 

Ehemalige Vorstände der NAgP e.V.

Schreiben Sie uns

Kontaktadresse der NAgP e.V. Geschäftsstelle

Adresse

NAgP e.V | Postfach 7585 | 53075 Bonn

Email

kontakt@nagp.de